Skip to main content

Günstige Mieten und Busfreikarte für die Mieter

By 07.09.2019Januar 30th, 2021MB, Presse, Salzburg-Liefering

Günstige Mieten und Busfreikarte für die Mieter

Bauvorhaben in der Münchner Bundesstraße bringt günstige Mieten und eine Freikarte für die Öffis.

SALZBURG (Artikel der Bezirksblätter, Sabrina Morrigl, Link zum Artikel). “Wir reden immer vom Quadratmeterpreis der Wohnungen – dabei fließen dort auch die Mietpreise für den Stellplatz mit ein. Durch unser Projekt geben wir den Mietern die Möglichkeit, nur für das Wohnen zu zahlen”, sagt Angela Lindner, Mobilitätsberaterin des Projektes des Wohnbauträgers MB Projekt der Vorderegger Developments. Das geplante Gebäude beim “Bierbrunnen” in der Münchner Bundesstraße setzt auf kleine Starterwohnungen sowie Büros und Geschäftslokale, die vom KFZ-Stellplatz befreit sind.

“Sharing” spart Kosten

Weil die Autostellplatzkosten nicht Teil der Mieten sind, sinken diese um bis zu drei Euro pro Quadratmeter. Leistbares Wohnen wird dadurch ermöglicht und ein Anreiz, auf den öffentlichen Verkehr umzusteigen, gesetzt. Vor Ort wird auf das “Sharing”-Prinzip, also das Ausleihen von Fahrzeugen, gesetzt. Ein E-Auto, ein Benzinauto sowie Elektro-Fahrräder, E-Scooter und ein E-Lastenfahrrad stehen zur Verfügung. Der Clou: Bereits beim Mietvertrag wird für die Nutzung der Fahrzeuge unterschrieben – eine Registrierung entfällt. Dadurch wird der Zugang noch einfacher. Für den Mieter entfallen die Fixkosten des eigenen Autos ebenso wie die Miete für den Autostellplatz. Die Kosten des “Carsharings” werden nach Zeit und Kilometer abgerechnet.

Buskarte bei Einzug geschenkt

Die Mieter erhalten bei Einzug eine Mobilitätsmappe, in der sich neben den Informationen über die Ausstattung des Gebäudes und der Umgebung auch eine Wochenkarte für den gesamten öffentlichen Verkehr der Stadt Salzburg sowie ein Radservice befinden. Für Mieter, die auf das Rad setzen, gibt es den Anreiz einer guten Fahrradinfrastruktur im Haus: überdachte Radabstellplätze neben der Haustür, Fahrradboxen, Fahrradgarage, Fahrradservicestation, ausleihbarer Fahrradanhänger und Duschen sowie versperrbare Spinde, die den Mitarbeitern der Büros zur Verfügung stehen.

Ausgezeichnet mit dem VCÖ-Mobilitätspreis

Der Wohnbauträger erhielt für das Projekt die Auszeichnung “Vorbildliches Projekt” beim VCÖ-Mobilitätspreis Salzburg.

Projekt MB
Weitere News zu diesem Projekt
Mobilitätspreis 2019

Stolz halten Fabian Vorderegger und Angela Lindner gemeinsam die Auszeichnung des Mobilitätspreises in den Händen; Foto von Sabrina Moriggl

Mehr zum Projekt

Artikel: Bezirksblätter, 07.09.2019, Sabrina Moriggl
Link zum Artikel: Günstige Mieten und Busfreikarte für die Mieter

Status: in Planung
Bauträger: MB Projekt GmbH

Fotos: Bezirksblätter, Sabrina Moriggl
Erstes Bild: Fabian Vorderegger, Angela Lindner, Siegfried Vorderegger, Horst Lechner