das Salz

Das Boutique-Hotel mit insgesamt 30 Hotelzimmern und Café im Erdgeschoss eröffnet nach ca. einjähriger Bauzeit im Mai 2022 und wird von der VO-Gruppe als Eigentümer selbst betrieben.

Ein Boutique-Hotel in der Stadt Salzburg

Das Projekt beinhaltet eine Umnutzung und Änderung bestehender Flächen, inklusive der Aktivierung von Flächenpotenzialen sowie einem Dachgeschossausbau. Nach der Fertigstellung soll ein Boutique-Hotel mit insgesamt 30 Hotelzimmern und Lobby im Erdgeschoss entstehen und durch den Eigentümer selbst betrieben werden. Die Lobby wird zusätzlich als Kaffeehaus und “Deli” genutzt und soll einerseits für die Locals der Umgebung und andererseits für die Hotelgäste zur Verfügung stehen.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die Digitalisierung der operativen Unternehmens- und hotelspezifischen Betriebsabläufe gelegt. Passend zum Unternehmensmotto wird auch bei diesem Projekt besonders auf das Mobilitätsverhalten der Nutzer abgestellt. Die Vorderegger Developments setzt mit dem Konzept ein Bike/Scooter-Verleih-Konzept für die Kunden um. Die Anfahrt der Kunden zum Hotel per eigenem KFZ wird nicht ermöglicht, sondern vielmehr auf die öffentlichen Verkehrsmittel gesetzt und auf umliegende Stadtteilgaragen verwiesen.

Das Hotel ist nach ca. 12-monatigem Umbau im Mai 2022 in Betrieb gegangen.

DAS SALZ

An invitation for the curious soul

Jugendlich elegant und alles andere als konventionell präsentiert sich das vor wenigen Tagen vom Unternehmerpaar Beate Pöckl & Fabian Vorderegger eröffnete das Salz

30

Zimmer

70+

Betten

Ein Salzburger Boutique-Hotel

Hier sind es die feinen Zwischentöne und überraschenden Momente, die das Haus zu einem besonderen Ort für die Traveller von heute machen.

Dass von der Buchung bis zum Check-out alles komplett digital vonstatten geht, gehört mit Sicherheit auch dazu.

Lage und Umgebung

Die Immobilie befindet sich in der Ignaz-Harrer-Straße 14, die darauf errichteten Gebäude wurden im 20. Jahrhundert gebaut, beginnend im Jahr 1927.

Die knapp 600 Meter lange und von der Lehener Brücke zur Münchner Bundesstraße führende Hauptschlagader der Stadt Salzburg wurde nach dem Mathematiker und Juristen Ignaz Harrer (* 1826 ; † 1905), der im späten 19. Jahrhundert Bürgermeister der Stadt Salzburg sowie Abgeordneter zum Salzburger Landtag war, benannt.

Der mit ca. 15.000 Einwohnern am dichtesten besiedelte Stadtteil der Stadt Salzburg lebt von seiner Vielfalt und der seiner Bewohner. Viele verschiedene Nutzungen, von der neuen Mitte Lehen über das Stadtwerkeareal bis zur medizinischen Privatuniversität ist Lehen eine interessante Nachbarschaft.

Eckdaten zum Projekt

Typologie
Boutique Hotel
Größe
30 Zimmer, 70+ Betten
Projektzeitraum
2019 - 2022
Eröffnung
April 2022

Pressespiegel

Das SALZ – neues Hotel im Salzburger Stadtteil Lehen eröffnet. Wo das Motto „An invitation for the curious soul“ Programm ist.

Jugendlich elegant und alles andere als konventionell präsentiert sich das vor wenigen Tagen vom Unternehmerpaar Beate Pöckl & Fabian Vorderegger eröffnete das SALZ. Was für die Stadt Salzburg abseits des Mainstreams gilt, ist auch das Credo des neuen Hotels mit 30 Zimmern und der Café Tagesbar by MUS.: Denn auch hier sind es die feinen Zwischentöne und überraschenden Momente, die das Haus zu einem besonderen Ort für die Traveller von heute machen. Dass von der Buchung bis zum Check-out alles komplett digital vonstatten geht, gehört mit Sicherheit auch dazu.

Pressetext zum Hotel "das Salz"
Servus TV über das Hotel "das Salz"
Hotelbett statt Wohnung: Neuer Trend zu Kleinhotels in Salzburg
Artikel im Kurier zu kleinen Hotels
BWM Architekten - the city is a stage.
A-List: Hotel für Entdecker in Salzburg